MBS Museum Buurt Spoorweg

Himmelfahrtsdampf von Haaksbergen nach Boekelo in Twente, Niederlande

Dampflokomotive Staatsspoorwegen No. 657

Dampflokomotive Staatsspoorwegen No. 657 bei der Abfahrt in Haaksbergen


Was für ein Fest!

Seit mehr als 25 Jahren wird in den Niederlanden – immer am Himmelfahrtstag – der

  • Nationale Stoomtreindag,

also der nationale Dampfzugtag gefeiert!

Zur Fahrt bereit - eine der ältesten Dampfloks der Niederlande - Baujahr 1901

Zur Fahrt bereit – eine der ältesten Dampfloks der Niederlande – Baujahr 1901

So traditionsbewußt sind unsere westlichen Nachbarn, die Niederländer!

Wo gibt es das in Deutschland? Einundzwanzig niederländische Eisenbahnmuseen und -Betriebe sind im Verein der historischen Eisen- und Touristikbahnen in den Niederlanden – Historisch Railvervoer Nederland HRN – organisiert.

Die Himmelfahrts-Dampfzugfahrten werden allerdings dezentral von den einzelnen,  sehr unterschiedlich aufgestellten Museums-Eisenbahnen veranstaltet.

Dampflok der Machinefabriek Breda No. 190 von 1901 vor dem Museumszug

Dampflok der Machinefabriek Breda No. 190 von 1901 vor dem Museumszug

Die MBS Museum Buurt Spoorweg in Twente – Himmelfahrt 2012!

Einen Katzensprung von der deutschen Grenze bei Gronau in Nordrhein-Westfalen entfernt, liegt die prächtige niederländische Landschaft Twente.

Südlich der lebendigen Städte Enschede und Hengelo benutzt die MBS Museum Buurt Spoorweg zwischen Haaksbergen und Boekelo einen Teil der Trasse der frühereren Geldersch Overijsselsche Lokaalspoorweg Maatschappij. Ehedem war dies eine wichtige Verbindung der Städte der Region Twente mit Winterswijk.

Der schmucke Bahnhof von Haaksbergen aus dem Jahre 1884 wird derzeit von Grund auf saniert, alle Eisenbahnanlagen werden in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt. Allem Anschein nach wird diese anspruchsvolle Aufgabe von der Stadt Haaksbergen in vorbildlicher Weise gestemmt.

Der histrische Dampfzug erreicht in Kürze den Ort Boekelo

Der historische Dampfzug erreicht in Kürze den Ort Boekelo

Kaiserwetter am Himmelfahrtstag 2012

Für den Himmelfahrtstag in diesem Jahr hatten wir uns diese Museumseisenbahn für einen Besuch ausgesucht und uns schon am Tag vorher mit der herrlichen Umgebung von Haaksbergen und der Bahnstrecke nach Boekelo vertraut gemacht.

Auch Petrus spielte mit und bescherte den Veranstaltern und auch uns das herrlichste Eisenbahn-Wetter!

Dampflok 152 - gebaut 1927 bei Henschel in Kassel

Dampflok 152 – gebaut 1927 bei Henschel in Kassel

Die MBS – eine Museums-Eisenbahn …vom Feinsten!

Unglaublich ist diese Qualität der Museums-Einrichtungen und des gesamten rollenden Materials der MBS Museum Buurt Spoorweg!

Hier in Haaksbergen spürt man jede Minute die Begeisterung, den grossen persönlichen Einsatz und die Liebe zum Detail der Vereinsmitglieder der MBS Museum Buurt Spoorweg.

Selten hat unser Autor in Mitteleuropa eine so gepflegte Museums-Eisenbahn gesehen wie hier – mit gültiger Fahrkarte oder einer ‚Bahnsteigkarte‘ für zwei Euro waren alle Bahn-Einrichtungen zur Besichtigung offen!

Mit der Dampflok 152 bespannt, verläßt der Museumszug den Bahnhof Haaksbergen

Mit der Dampflok 152 bespannt, verläßt der Museumszug den Bahnhof Haaksbergen

Volldampf mit historischen Dampflokomotiven

Die MBS Museums-Eisenbahn besitzt derzeit sieben Dampflokomotiven unterschiedlicher Bauarten von niederländischen, belgischen, schweizer und deutschen Herstellern.  Fünf von ihnen sind optisch wie neu aus der Fabrikationshalle anzusehen und in interessanten Farbkombinationen feinst lackiert.

Für den Himmelfahrtstag waren die zwei wunderschönen Dampflokomotiven Staatsspoorwegen No. 657 der Machinefabriek Breda von 1901 in schwarz-grün-messing und die Dampflok 152 in schwarz-blau, gebaut 1927 bei Henschel in Kassel, im Einsatz.

Himmelfahrt – acht Dampfzug-Fahrten Haaksbergen-Boekelo und zurück!

Am Himmelfahrtstag fuhren die beiden Museumszüge im Rahmen eines Sonderfahrplans achtmal die einspurige Strecke zwischen Haaksbergen und Boekelo und zurück. Jede Fahrt dauerte eine halbe Stunde mit einem Halt an der Station ‚Salzindustrie‘ als Begegnungsstelle.

Ein absoluter Hochgenuß für alle Eisenbahnfreunde… in über hundertjährigen Waggons der Holzklasse gemütlich durch die abwechslungsreiche Landschaft von Twente zu zuckeln!

Alle Bediensteten trugen – selbstverständlich – historische Uniformen. Für eine gute Verpflegung aller Fahrgäste war sowohl in Haaksbergen als auch am Museums-Depot in Boekelo gesorgt!

Gleich ist der Bahnhof mit dem Eisenbahnmuseum in Boekelo erreicht

Gleich ist der Bahnhof mit dem Eisenbahnmuseum in Boekelo erreicht

Mehr Dampfzug-Fotos bitte!

Bedauerlicherweise ist der Platz pro Beitrag in diesem kleinen Blog doch eher begrenzt. Wegen der gewünschten Übersichtlichkeit sind auch nicht mehr als diese wenigen Fotos als Auswahl von ca. 400 geschossenen Aufnahmen des umfangreichen Dampfeisenbahn-Betriebs auf der Strecke Haaksbergen-Boekelo unterzubringen.

Erleben Sie deshalb auch unsere ausführlichere Bildergalerie unter

auf unserer Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de. Eisenbahn-Romantik und Zeitdokumente einer längst vergangenen Epoche!

Unser Tipp – fahren Sie doch einfach einmal zu einem Besuch nach Haaksbergen kurz hinter der niederländischen Grenze bei Gronau/Westf. Den Fahrplan der MBS Museums-Eisenbahn finden Sie hier – www.museumbuurtspoorweg.nl. Viel Spaß!

Interessiert an mehr Holland-Dampf? Dann erleben Sie auch unsere Bildergalerie der – Stoomtram Hoorn-Medemblik – in Noordholland Noord am Ijsselmeer.

Dampfeisenbahnen in Europa – Volldampf und Eisenbahn-Romantik pur!

Advertisements