Die Zillertalbahn

Herrlicher Alpendampf – von Jenbach bis nach Mayrhofen ins Zillertal.

Der nostalgische Dampfzug der Zillertalbahn kurz vor Mayrhofen im Zillertal

Der nostalgische Dampfzug der Zillertalbahn kurz vor Mayrhofen im Zillertal

Welcher Österreich-Urlauber kennt nicht das liebliche Zillertal in Tirol?

Das weitläufige und breite Zillertal im österreichischen Bundesland Tirol ist für zahllose alltagsgeplagte Menschen, die die Berge der Alpen lieben, einfach die beste Gegend für schöne Bergwanderungen und für gute Erholung pur.

Verkehrsmäßig ist das Zillertal heutzutage mit einer Bundesstrasse und der Zillertalbahn, deren moderne Dieseltriebwagen halbstündlich von Jenbach bis zum Hauptort des Zillertales Mayrhofen verkehren, sehr gut erschlossen.

Dampflok No. 4 der Zillertalbahn am Kohlebansen in Jenbach

Dampflok No. 4 der Zillertalbahn am Kohlebansen in Jenbach

Ergänzend zu diesem hochmodernen, schienengebundenen Nahverkehrssystem und zum großen Gaudi der stets zahlreichen und erlebnishungrigen Touristen wird auch zweimal täglich ein nostalgischer Dampfzug auf der reizvollen Strecke eingesetzt.

 Die Dampflok 4 der Zillertalbahn setzt sich in Jenbach vor den wartenden Personenzug

Die Dampflok 4 der Zillertalbahn setzt sich in Jenbach vor den wartenden Personenzug

Das Tor zum Zillertal ist das kleine Städtchen Jenbach im verkehrsreichen Tal des Inn.

Der dortige Bahnhof ist für alle Eisenbahnfreunde ein hochinteressanter Anlaufpunkt – nicht nur der gesamte Tiroler West-Ostverkehr fliesst hier durch, sondern an diesem Bahn-Knotenpunkt beginnt sowohl die Zillertalbahn als auch die dampfbetriebene Zahnradbahn zum 440 Meter höher gelegenen Achensee.

 Der Dampfzug in Richtung Zillertal verläßt den Bahnhof Jenbach

Der Dampfzug in Richtung Zillertal verläßt den Bahnhof Jenbach

Der Fahrplan der Dampfzüge der Zillertalbahn – im Sommer

Vormittagdampfzug:

ab Jenbach       10 Uhr 32
an Mayrhofen 12 Uhr 17
ab Mayrhofen 13 Uhr 06
an Jenbach       14 Uhr 33

Nachmittagsdampfzug:

ab Jenbach       15 Uhr 16
an Mayrhofen 16 Uhr 49
ab Mayrhofen 17 Uhr 06
an Jenbach       18 Uhr 33

Im Winter fährt der Dampfzug nur vormittags und zwar täglich vom 25. 12. bis zum 6.1. und jeweils mittwochs vom 12.1 bis 16.3.

( Angaben ohne Gewähr )

Der Dampfzug der Zillertalbahn hält auch in Kaltenbach-Stumm im Zillertal

Der Dampfzug der Zillertalbahn hält auch in Kaltenbach-Stumm im Zillertal

Die Zillertalbahn fährt auf schmaler Spur von 760 mm, der sogenannten Bosnien-Spur. In Bosnien war früher auch die hier abgebildete Dampflokomotive No. 4 ex Bosnien 83 – 076 (BHLB) stationiert.  1909 wurde die alte Lady der Dampfrösser bei Krauss & Co. in Linz unter der Fabr. Nr.: 6035 gebaut.

Die Strecke der Zillertalbahn ist insgesamt 32 km lang, führt über 35 Brücken und gewinnt von Jenbach bis Mayrhofen ca. 100 Höhenmeter auf 630 Meter über dem Meeresspiegel. Die Höchstgeschwindigkeit des absolut nostalgischen Dampfzuges beträgt 35 kmh – Blumenpflücken natürlich inklusive!

Lesen Sie auch unseren hochinteressanten Beitrag mit authentischer Diashow

auf unserer Reisefotoseite Globetrotter-Fotos.de

Auch den Bildbericht über die ebenso fotogene Zahnrad-Dampfeisenbahn

von Jenbach – mit direktem Anschluß an die Zillertalbahn –   bis Seespitz am Achensee sehen Sie dort!

Die Zillertalbahn – das Alpen-Volldampfvergnügen in Österreich!

Advertisements