Die Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen

Museumsdampf und Kleinbahn-Idylle in Bruchhausen-Vilsen bei Bremen.

Die Lokomotive 'Franzburg' zverläßt den Bahnhof mit einen Museumszug

Die Dampflok ‚Franzburg‘ verläßt den historischenBahnhof Bruchhausen-Vilsen

 Die gute alte Zeit ist zurück – dass es das heutzutage noch gibt!

Nur rund 35 km südlich von Bremen und unweit der Bundesstrasse 6 in Richtung Nienburg/Weser liegt in ausgesprochen idyllischer Geest-Landschaft der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen – hier fährt die erste deutsche Museumseisenbahn!

Intakte historische Anzeigetafel am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen

Intakte historische Anzeigetafel am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen

Am historischen Bahnhof  von Bruchhausen-Vilsen mit seiner Wagenhalle und einem kleinen Bahnbetriebswerk betreibt der ausgesprochen rührige Dampfeisenbahn-Verein  DEV Deutscher Eisenbahn Verein e.V. mit seinen gewissenhaft arbeitenden Mitgliedern seit mehreren Jahrzehnten die erste deutsche Museumseisenbahn.

Die Bekohlung der 'Franzburg' erfolgt hier noch mit Muskelkraft.

Die Bekohlung der ‚Franzburg‘ erfolgt hier noch mit Muskelkraft.

Museumsdampf mit festem Fahrplan – nach historischen Vorbildern!

Die Dampfzüge der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen verkehren an den Wochenenden der Sommer-Saison nach festem Fahrplan. Zu besonderen Anlässen fahren auch im Herbst beliebte Themen-Sonderzüge, die Saison endet dann mit den allseits beliebten Nikolausfahrten kurz vor Weihnachten.

Volldampf-Spaß - mit der Dampflok 'Spreewald' voran!

Volldampf-Spaß – mit der Dampflok ‚Spreewald‘ voran!

Originalgetreu – der alte Bahnhof in Bruchhausen-Vilsen

Am historischen Bahnhof Bruchhausen-Vilsen mit seinem restaurierten Empfangsgebäude und den original erhaltenen Güter- und Lokschuppen ist eine herausragende Sammlung mit mehr als 100 Fahrzeugen aus den Jahren 1886 bis 1964 aus dem Bestand zahlreicher früherer deutscher Kleinbahnen entstanden.

Das hervorragend restaurierte und instandhgehaltene rollende Material – mehrere historische Dampflokomotiven mit 1.000 mm Spurweite sowie dazu passende nostalgische Eisenbahn-Personen-, Gepäck- und Güterwagen längst vergangener Zeiten – und das in historischen Uniformen gekleidete Zugpersonal lassen die gemütliche Fahrt durch Wiesen und Wälder für Groß und Klein zum absolut originalgetreuen, so richtig nostalgischen Kleinbahn-Erlebnis werden.

Rangierfahrt in Asendorf - direkt an der Bundesstrasse 6

Rangierfahrt in Asendorf – direkt an der Bundesstrasse 6

Die romantische Kleinbahn-Strecke – so wie es früher einmal war!

Die Schmalspur-Strecke ist  7,8 km lang, sie besteht bereits seit 1899. Zunächst führt sie durch den Ort Bruchhausen-Vilsen, durchquert das Vilser Holz bis nach Heiligenberg und folgt ab Heiligenberg der Bundesstraße 6 Richtung Nienburg/Weser bis Asendorf.

Die Bahnhöfe oder Haltepunkte unterwegs mit den Angeboten für Besucher:

  • Bruchhausen-Vilsen – alter Bahnhof, Kleinbahn-Museum, Fahrzeughallle mit Lokomotiven und Wagen.
  • Vilsen Ort – Trauungs-Bahnhof, Fußweg zum Luftkurort
  • Wiehe Kurpark – Schwimmbad/Eisbahn, Kurpark und Freizeiteinrichtungen
  • Vilser Holz – Fotohalte mit Dampfzügen, Spazier- und Wandermöglichkeiten
  • Heiligenberg – idyllisches Erholungsgebiet Heiligenberg mit historischer Klostermühle.
  • Klosterheide – Waldlehrpfad
  • Arbste – Spazier- und Wandermöglichkeiten ab der Bundesstrasse 6.
  • Asendorf – Lokschuppen, Kunst-Schiene, Automobilmuseum

Am Zielort, dem Bahnhof von Asendorf direkt an der Bundessstrasse 6, wird die Dampflok Franzburg umgesetzt und zur Rückfahrt gecheckt.

Im kleinen Lokschuppen von Asendorf  ist ein sehr gepflegtes Exemplar des Schienenbusses Bauart Wismar zu besichtigen, ebenso wartet ein kleines Automobilmuseum auf interessierte Besucher.

Eine ausführliche Bildergalerie über diese schöne Dampfeisenbahn mit Museumsbetrieb an vielen Wochenenden sehen Sie in unserem Beitrag

auf unserer Reisefoto-Website http://www.globetrotter-fotos.de – mit tollen Volldampf-Fotos der Schmalspurloks Hoya, Franzburg, Spreewald und Plettenberg.

Zum höchst interessanten Fuhrpark der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen gehört übrigens auch diese Kasten-Dampflokomotive, die wir bereits im unserem Beitrag

detailliert vorgestellt haben.

Die Kastenlokomotive 'Plettenberg' rangiert in Bruchhausen-Vilsen

Die Kastenlokomotive ‚Plettenberg‘ rangiert in Bruchhausen-Vilsen

In der romantischen Vorweihnachtszeit fahren an allen Advents-Wochenenden die beliebten Nikolauszüge von Bruchhausen-Vilsen bis nach Asendorf, der Nikolaus fährt mit und verteilt kleine Geschenke an mitreisende Kinder. Wir haben ihn gesehen, in unserem Beitrag

Aus Erfahrung mit der eigenen Familie ist die romantische Nikolausfahrt schon für Kinder ab 3 Jahren eine genußvolle Angelegenheit, bis zum Alter von sechs Jahren ist die Fahrt frei!

Hier erlebt man in der schönen Adventszeit noch Eisenbahn-Romantik pur!

An allen Advents-Wochenenden fährt der Nikolaus mit!

An allen Advents-Wochenenden fährt der Nikolaus mit!

Faszination Dampfeisenbahn… by Dampflok-Blog.de!

Advertisements